Startseite>New Work & Digitalisierung

Agil – digital – zukunftsorientiert

Modernes Know-how für Ihre berufliche Zukunft

Mit unserem New Work-Konzept rüsten Sie sich für die Herausforderungen der Zukunft. Ob es um den Strukturwandel in der Unternehmenswelt oder die fortschreitende Digitalisierung geht, wir unterstützen Sie darin, den Aufgaben von morgen mit modernsten Inhalten und praktischen Übungen gut vorbereitet zu begegnen. Dabei richten sich unsere Angebote an Interessierte, die sich mit den angebotenen Themen intensiver auseinandersetzen möchten – gleichzeitig aber auch an Unternehmen, die ihre Teams mit konzentriertem Fachwissen noch erfolgreicher aufstellen möchten.

Die einzelnen Module vermitteln aktuelle Inhalte in den Bereichen New Work & Digitalisierung, Projektmanagement und Business Management – jeweils drei bis fünf Tage – und lassen sich einzeln oder in thematisch komponierten Einheiten absolvieren. Dabei arbeiten Sie virtuell in kleinen Gruppen bis zu max. 18 Teilnehmenden mit abwechselungsreichen Elementen von theoretischem Unterricht und Gruppenarbeiten, um die vermittelten Inhalte in der Praxis zu trainieren.

Im Folgenden stellen wir Ihnen die einzelnen Module vor, gleichzeitig aber auch unsere beiden vierwöchigen Kombi-Module mit den jeweiligen Schwerpunkten Projektmanagement und Digitale Transformation.

Wir freuen uns, weitere Details und Termine mit Ihnen persönlich zu besprechen.

Zielgruppen

Unsere Module richten sich an Akademiker*innen aller Fachrichtungen, Fachkräfte, Führungskräfte, Sachbearbeiter*innen in der unteren bis mittleren Personalhierarchie, Wiedereinsteiger*innen nach einer Elternzeit, an Personen aus der Produktion, die zukünftig Aufgaben im Dienstleistungsbereich übernehmen sowie an Hochschulabgänger*innen.

Teilnahmebescheinigung

Nach erfolgreichem Lehrgangsabschluss erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung zum jeweiligen Modul „New Work“.

Seminarziele

Sie erwerben fundiertes Fachwissen im Zusammenhang der Digitalisierung und den veränderten Wechselwirkungen zwischen Unternehmensmanagement, -organisation, -struktur und -kultur.

Download

Hier finden Sie eine Info und Übersicht zu den einzelnen Modulen:
> Download-Flyer: New Work-Module Übersicht

Und hier die Flyer zum Kombi-Modul 1 und 2:
> Download-Flyer: New Work – Projektmanagement

> Download-Flyer: New Work – Digitale Transformation

Die Module gehen jeweils über 3-5 Tage.

Unsere Module im Überblick:

Details zu den jeweiligen Inhalten finden sie hier.

New Work & Digitalisierung

  • Digitale Transformation – 5 Tage
  • Design Thinking – 5 Tage
  • Change Manangement – 5 Tage
  • Visionmaking – Strategie- & Innovationsentwicklung im Team – 5 Tage
  • Arbeitswelt 4.0 & neue Tools – 5 Tage
  • Führung 4.0 – 5 Tage
  • Teamwork 4.0 – 3 Tage
  • Zeitmanagement 4.0 – 3 Tage

Zeitmanagement 4.0

Projektmanagement

  • Klassisches & agiles Projektmanagement – 5 Tage
  • Agiles Projektmanagement Scrum Professional (TÜV Prüfungsvorbereitung) – 5 Tage
  • Klassisches und Agiles Projektmanagement in der Praxis – 2 Tage
  • Projektmanagement SCRUM in der Praxis (Vertiefung) – 3 Tage

Business Management

  • Betriebswirtschaft & Digitalisierung – BWL für Nicht-BWL‘er – 5 Tage
  • Projektkalkulation – 3 Tage
  • Controlling für Nicht-Controller – 5 Tage
  • Modernes Marketing – 5 Tage
  • Vertrieb 4.0 – 3 Tage
  • Datenschutz nach DSGVO – 5 Tage

Diese Module gehen über 20 Seminartage:

Seminarbeschreibung

Mit diesen New Work-Modulen rüsten Sie sich für die Herausforderungen der Zukunft. Ob es um den Strukturwandel in der Unternehmenswelt oder die fortschreitende Digitalisierung geht, wir unterstützen Sie darin, den Herausforderungen von morgen gut vorbereitet zu begegnen.

Professionelles Projektmanagement hat durch die Komplexitätin der Zusammenarbeit in und zwischen Unternehmen und Organisationen branchenübergreifend enorm an Bedeutung gewonnen. Aber auch das Projektmanagement selbst entwickelt sich seit einigen Jahren weiter, und moderne Methoden ergänzen zunehmend die klassische Projektplanung.

Sie erfahren, wie Sie die Vorteile traditioneller Planungsmethoden und des agilen Projektmanagements miteinander kombinieren, um Projekte dynamisch und flexibel zu planen, zu steuern und umzusetzen, und dabei Auftraggeber stärker in die entsprechenden Prozesse einzubinden.

Sie lernen darüber hinaus Projektmanagement aus der Perspektive unterschiedlicher Beteiligter und ihrer Rollen im Projekt kennen: Projektmitarbeiter*in, Projektleiter*in, SCRUM Master, SCRUM Product Owner, Führungskraft etc.

Zudem trainieren Sie, wie Sie Projektfortschritte dokumentieren und die Projektplanung an sich verändernde Rahmenbedingungen eines Projekts anpassen.

Seminarinhalt:

Klassisches & agiles Projektmanagement in der Praxis

• Überblick zertifizierter Projektmanagementsysteme
• Methoden der Projektplanung und -steuerung (klassisch, agil, hybrid)
• Terminologie, Ablaufplanung, Netzplantechnik, CPM
• Rahmenbedingungen, Zielsetzungen, Mehrwert

Agiles Projektmanagement SCRUM Professional

• Grundlagen des agilen Projektmanagements
• SCRUM-Team, Rollen (Development Team, SCRUM Master, SCRUM Product Owner), SCRUM Artefakte, SCRUM Rituale
• Prüfungsvorbereitung zum SCRUM Professional Master und SCRUM Professional Product Owner
• Optionale, externe kostenpflichtige Prüfung durch das TÜV SÜD Examination Institute

Agiles Projektmanagement in der Praxis (Vertiefung)

• Praxissimulation: Anwendung agiler Methoden
• Arbeiten als SCRUM Team
• operatives Projektmanagement, digitale Projektverfolgung

Arbeitswelt 4.0

• Arbeit 4.0, Wissensmanagement
• Informationsorganisation und –strukturierung im Team
• digitaler Arbeitsplatz und Medienkompetenz
• digitale Entwicklungen (KI, Big Data)
• digitale plattformübergreifende Collaboration-Tools

Team & Führen 4.0

• Herausforderungen und Chancen im Teamwork 4.0
• Change Management in veränderten Team-Strukturen
• Definition und Abgrenzung von Verantwortungsbereichen in digitaler Teamarbeit
• Leitung virtueller Teams, Medienkompetenz
• Umgang mit Konflikten, Konfliktgespräche auf Distanz
• wertschätzende und zielorientierte Kommunikation

Diese Module gehen über 20 Seminartage:

Seminarbeschreibung

Veränderungen finden im digitalen Wandel auf allen Ebenen der Unternehmenspositionierung und -kommunikation statt:
Neue Märkte erfordern veränderte (Vertriebs-)Strategien, Kund*innen erwarten neue technische Lösungen, Teams arbeiten standortübergreifend, agil, initiieren Entscheidungsprozesse und sind gleichzeitig Teil einer veränderten Unternehmenskultur.

Mit diesem Modul lernen Sie die Zusammenhänge der Veränderungsprozesse auf allen Unternehmensebenen kennen. Sie erhalten durch praxisorientierte Fallbeispiele eine zukunftsorientierte Methodenkompetenz, um diesen Change-Prozess im Unternehmen umsetzen, zu begleiten, Umstrukturierungen ausführen oder digitale Tools anzuwenden.

Seminarinhalt:

Digitale Transformation

• Digitalisierung in Unternehmen und digitale Geschäftsmodelle
(veränderte Berufsrollen, Hierarchieebenen, Strukturen)
• Was ist die VUCA World?
• Trends und digitale Entwicklungen (KI, Big Data, Block Chain)
• Veränderungen in der Aufbau- und Ablauforganisation
• Change Prozess als Konstante
• digitale Toolbox und Fallbeispiele

Digitalisierung und digitale Strategien

• Wertschöpfung in der digitalisierten Wirtschaft (SWOT Analyse, Costumer Journey)
• digitale Ökosysteme, Transformationsprozesse, digitaler Zwilling
• E-Business-Plattformen / Net Economy
• Fallbeispiele

Design Thinking & Kreativitätstechniken

• Design-Thinking-Prozess (verstehen, beobachten, Standpunkt definieren, Ideen finden, Prototypen entwickeln, testen)
• Methoden der Ideenentwicklung und Problemlösung
• Planspiele oder Workshop

Modernes Marketing & Vertriebsstrategien

• Digitale Marketing– und Vertriebsstrategien
• Unternehmerisches Denken und Handeln:
Verständnis für Unternehmensprozesse und unternehmens- relevante Entscheidungen, Produktivität und Profitabilität des Unternehmens unter Berücksichtigung des Einzelnen, betriebswirtschaftliche Argumentationskompetenz, Stärkung der analogen und virtuellen Teamzusammenarbeit, entwickeln konkreter Maßnahmen zur Steigerung des Unternehmenserfolges, Prozessoptimierung
• Planspiele

Unsere kompetenten, erfahrenen Referentinnen und Referenten aus Wirtschaft und Wissenschaft verstehen es, Fachwissen professionell und verständlich zu vermitteln und in Gruppenarbeiten und Übungen praxisnah zu festigen.

TERMINE
New Work – Projektmanagement:         30.09. — 28.10.2022
New Work – Digitalisierung:                   31.10. — 28.11.2022

ANMELDUNG
Vor der Seminaranmeldung führen wir mit jeder Interessentin/jedem Interessenten ein individuelles Beratungsgespräch.

UNTERRICHTSZEITEN
Vollzeit, 100% virtuell, Montag – Freitag, 08:30 – 16:15 Uhr

Der virtuelle Unterricht erfolgt über MS Teams.
Sie erhalten für die Dauer des Seminars einen kostenlosen Office-365 Account mit individuellen Zugangsdaten.

SEMINARDAUER
20 Seminartage mit insgesamt 180 Unterrichtseinheiten

Die ATV GmbH ist durch die CERTQUA GmbH als anerkannter Bildungsträger nach AZAV zugelassen sowie zertifiziert und ist zugelassener Trainingsanbieter des
TÜV SÜD Examination Institute für SCRUM-Schulungen.

Bei Vorliegen der individuellen Voraussetzungen wird dieses Seminar zu 100 % von der Bundesagentur für Arbeit nach dem SGB III oder dem Jobcenter nach SGB II gefördert. Informationen hierzu erhalten Sie von den Beraterinnen und Beratern der für Sie zuständigen Agentur für Arbeit oder Ihres Jobcenters.

Ein Abbruch des Lehrgangs bei Jobantritt ist jederzeit möglich.

Termine der nächsten Seminare

New Work – Schwerpunkt Projektmanagement:          30.09. — 28.10.2022
New Work – Schwerpunkt Digitale Transformation:  31.10. — 28.11.2022