Gabriele Meyer - ATV-Seminare
atv Gabriele-Meyer

Kontakt

gabriele.meyer@gsm-training.com
gabi.meyer@vierzigplusberatung.de

www.gsm-training.com
www.vierzigplusberatung.de

Gabriele Meyer 

Personalentwicklerin. 3jährige Trainerausbildung in Sozialpsycholgie, Gestalttherapeutin, Systemische Beraterin, NLP-Practitioner, Shiatsu-Therapeutin, Burnout-Prophylaxe-Coach; Trainerin seit 1992; als Coach tätig seit 2001. Mehrjährige Führungserfahrung im mittleren Management u.a. in der Automobilbranche

Jahrgang 1965

Verheiratet , Mutter von Zwillingen (geb. 2006).

Seit 1992 mit eigenem Trainingsinstitut selbstständig. Zusätzlich Inhaberin des Instituts 40+, das sich mit persönlichen, beruflichen und partnerschaftlichen Herausforderungen ab dem 40. Lebensjahr beschäftigt.

Berufliche Tätigkeiten:
Nach meiner ersten Ausbildung als medizinische Fachangestellte war ich im Vertrieb tätig (Medizintechnik). Hier hatte ich später eine Führungsposition inne. Zuletzt (2004-2008) war ich Leiterin eines Seminarzentrums bei einem international tätigen Automobilzulieferer .
Davor war ich beim selben Automobilzulieferer in der Personalentwicklung für den deutschsprachigen Bereich zuständig. Darüber hinaus habe ich im Unternehmen interkulturelle OE-Maßnahmen durchgeführt.

Seminar-Themen und Schwerpunkte in der ATV.

Führung & Team.
Hier geht es 5 Tage lang um diese beiden Themenbereiche. Im Führungsbereich wenden wir uns entsprechend der Zielgruppe entweder den Grundlagenthemen von Führung zu, wie z.B., welche Führungsinstrumente gibt es, Führungsstile im Wandel der Zeit, welcher Stil entspricht mir, Führungsverhalten in verschiedenen (kritischen) Situationen... In dem IM-Seminar, das als Zielgruppe erfahrene Führungskräfte anspricht, wenden wir uns Themenbereichen Work-Life-Balance, Salutogenese in der Führung, Vorbeugen eines burnouts u.ä. zu.
Dieses Seminar Führung & Team trägt – wie der Name schon sagt - auch eine Teamkomponente in sich. In diesen Tagen wird die vorhandene Gruppe als Modell genommen, um Teamprozesse zu veranschaulichen und zu durchleuchten.