Jens Dechering - ATV-Seminare
atv dechering jens

 

Jens Dechering

Rhetoriktrainer und -coach, Philosophische Praxis

Jahrgang 1967

Mein Hintergrund: Magister Rhetorik und Philosophie | 20 Jahre Berufserfahrung
Abschluss Magister der Rhetorik und Philosophie in Tübingen. Seit knapp 20 Jahren schule ich als Trainer, Coach und Dozent das Thema Rhetorik in all seinen Facetten. Das reicht von Seminaren an Universitäten innerhalb von Gründerinitiativen, firmeninternen Workshops über Kurse für verschiedene Institutionen bis zur spannenden Arbeit für ATV.. Führungskräfte wie Arbeitssuchende benötigen Rhetorik in von mir so genannten rhetorischen Szenarien, ob in Präsentationen, Mitarbeitergesprächen, Bewerbungsschreiben und Bewerbungsgesprächen, Medienauftritten, Verkaufsgesprächen, politischer Rede etc. Dass diese Szenarien besser gelingen, bei ATV also die Bewerbungsprozedur, das ist mein Job!

Meine Methode: Praxis, Praxis, Praxis | Videofeedback | Authentizität
Ich arbeite mit Videokamera soweit wie irgend möglich die Realität des Alltages widerspiegelnd. Theorie nur soweit sie wirklich im Kontext der konkreten Aufgabe notwendig ist. Es geht zuletzt nur um die Praxis. Wichtig ist, dass der Habitus verändert werden kann: Übung ist wichtig und macht den Meister. Es gibt aber Grenzen, denn alles muss sich in Übereinstimmung mit der Persönlichkeit ereignen. Authentizität ist oberste Maxime. Jede Verhaltensänderung wird wohlwollend und kritisch zugleich analysiert, geübt und muss stets angemessen sein.


Mein Credo: Vertrauen als Basis für alle Kommunikation | Rhetorik macht Freude
Ohne Vertrauen nutzt alle Kommunikation nichts. Souveränität, Augenhöhe und Wertschätzung herzustellen, dazu bietet die Rhetorik wundervolle Mittel. Diese zu erlernen, öffnet neu Perspektiven auf sich selbst und auf den Anderen. Insofern hat für mich Rhetorik immer auch eine philosophische Basis um die Frage des Selbstbewusstseins. Und das gemeinsame Arbeiten macht zu allem Überfluss noch Spaß.